"Generation Kohl" im WDR

Kulturmagazin WestArt besuchte Andreas Hock

In seinem neuen Buch "Generation Kohl" beschreibt Andreas Hock das Lebensgefühl jener 16 Kanzler-Jahre und stellt diese vermeintlich langweilige und biedere Ära den heutigen Entwicklungen in Politik und Gesellschaft gegenüber. WDR-Redakteur Martin Rosenbach hat Andreas Hock in Nürnberg besucht und einen Beitrag über den Autor und sein Werk verfasst. Den Link zur Sendung finden Sie hier: 

«zurück zur Übersicht