Andreas Hock zu Gast im MDR

Unserer Sprache ihr Niedergang war Thema in "MDR um Vier"

Am 26. September war Andreas Hock zu Gast in der Sendung "MDR um Vier" und stellte sein neues Buch "Wenn Du mich frägst, macht das in keinster Weise Sinn" vor. Mit Moderatorin Anja Koebel diskutierte er über Sprachentwicklung, Anglizismen und Emojis. Den Link zur Sendung gibt's hier: 

«zurück zur Übersicht